Pavol Malenky

Magier, Mathemathiker und Musiker


LOADING

Pavol Malenky

Daghan-Malenky GmbH

Pavol Malenky wurde in der Slowakei geboren, in dem Gebiet der hohen Tatra. Schon mit 15 hat er angefangen Yoga und Meditation zu üben und sich mit Mystik zu beschäftigen. Nach dem Abitur hat er die Fächer Mathematik und Sport an der Comenius-Universität Bratislava abgeschlossen. Nach dem Wehrdienst ist er nach München gekommen und hat als Programmentwickler und später als Account-Manager in der Rückversicherung bei einer Münchener Rück gearbeitet.

Pavol Malenky ist Voodoo Priester, der vom Voodoo Meister Buschido eingeweiht wurde. Pavol Malenky hat angefangen seine übersinnlichen Fähigkeiten durch Atemtechniken und Meditationen zu verstärken und auszubauen. Er hat die Theorie entwickelt, wo man magische Fähigkeiten durch spezielle Übungen, durch arbeiten an seiner Energie und durch spezifische Kenntnisse entfalten kann. Diese Theorie wird durch die erfolgreichen Schüler von Marion Daghan-Malenky bestätigt und weiterentwickelt.

Marion Daghan-Malenky und Pavol Malenky haben zusammen ein einzigartiges magisches Arbeitsmodel entwickelt, wo jede Weltreligion und alle anderen magischen Systeme einbezogen werden. Diese wurden anhand von Astralreisen und Informationen und ethischen Parallelen, aus der ganzen Welt entworfen. Und an dem magischen Arbeitsmodel wird ständig weitergearbeitet. Marion Daghan-Malenky und Pavol Malenky wollen damit zeigen, das es keinen Grund gibt, das die Menschen wegen Religion und magischen Ansichten kämpfen sollen.
Pavol Malenky
Alle Weltreligionen sind aus einer Quelle entstanden und haben einen gemeinsamen Ursprung. Alle solche Systeme ergänzen sich wunderbar und wir könnten von verschiedenen Ansichten und Kulturen nur lernen.

Pavol Malenky

Kindheit und Jugend

Der Vater von Pavol Malenky hat sich schon im Kommunismus für Magie und Mystik interessieret. Da aber die Familie von Pavol Malenky zu den Dissidenten gehörte, (Dissident: Andersdenker der seine von der Regierungslinie oder -politik abweichende Meinung öffentlich ausspricht), konnte der Vater von Pavol Malenky keine Ausbildung, Schule oder Universität besuchen und somit keine gute Arbeit erhalten. Aus Verzweiflung ist der Vater von Pavol Malenky dem Alkohol verfallen und somit sehr früh (mit 45) gestorben. Einerseits las er viele Mystische Bücher die zuhause waren, auf der anderen Seite waren da der Stress mit dem Alkoholismus und die Aggression seines Vaters, das haben Pavol Malenky dazu bewegt, sich mit dem Leben nach dem Leben, der Magie und Yoga zu beschäftigen.

Schon mit 15 Jahren hat er angefangen regelmäßig Yoga zu machen und zu lernen, zu meditieren, wie auch spirituelle Bücher zu lesen. Nicht nur die Bibel, sondern auch die heiligen Schriften von Hinduismus und Buddhismus haben da zu geführt, dass er sich als 20 Jähriger an einige seine frühere Leben erinnern konnte. Genauso hat er den Tod seines Vaters vorhergesagt und nach dem Tod war Pavol Malenky noch einige Monate mit dem verstorbenem Vater in Kontakt und konnte seiner Mutter einige wichtige Mitteilungen von der andere Seite erzählen.
Nach dem Wehrdienst wollte Pavol Malenky noch Deutsch lernen. Da er schon Russisch und Englisch gut sprach, hat er sich entschieden für gewisse Zeit nach Deutschland zu gehen um die deutsche Sprache zu lernen und zu perfektionieren. Er hat 7 Jahre in München gewohnt, wo er kurz als Programmentwickler in einer Versicherung und später als Account Manager bei der Münchener Rückversicherung gearbeitet hat. Er war für die Klienten in der Lebensrückversicherung Branche in Osteuropa zuständig, wo er Russland, Kasachstan und die Ukraine betreute.

Da sich das Geschäft mit Russland damals schnell entwickelte, hat die Münchener Rück entschieden eine Außenstelle in Moskau zu öffnen, wo Pavol Malenky als Senior Account Manager gearbeitet hat. Pavol Malenky hat 2,5 Jahren in Moskau gelebt und die Gesellschaft vertreten. Kurz vor der Abreise nach Moskau hat Pavol Malenky seine Frau aus seinem früheren Leben, Marion Daghan-Malenky kennen gelernt. Er hat in dieser Zeit auch Kontakt zu seinem Voodoo Meister Bushido bekommen, wo er durch weitere Einweihungszeremonien zum Voodoo Priester erhoben wurde. Meister Bushido hat ihm ans Herz gelegt von dem Rückversicherung Business weg zu gehen und sich somit völlig der Magie und der Musik zu widmen. Seit 2008 beschäftigt sich Pavol Malenky ausschließlich mit Magie und Mystik.
Nach dem Abitur und Gymnasium Poprad hat Pavol Malenky Sport und Mathematik studiert. Er hat seit der 3 Klasse nicht mehr in Studentenheim gelebt, sondern mit anderen Jugendlichen in einem Yoga Ashram. Im Ashram waren regelmäßige tägliche Meditationen um 5 und 20 Uhr, wie auch regelmäßige Pujas (Gottesverehrung) am Plan. Dort hat Pavol Malenky viele Andere kennen gelernt, die den spirituellen Weg eingeschlagen haben. Er wurde genau mit hinduistischer und buddhistischer Mystik vertraut gemacht und konnte langsam auch seine Fähigkeiten zum Astralreisen perfektionieren. Bald wurde er anerkannt als Gedankenleser.

Pavol Malenky hat am Ende des Studiums auch seine Diplomarbeit über Yoga-Meditation geschrieben, wo er erforscht hat, wie sich regelmäßige Meditationen an Schnelligkeit des Erholens nach dem Training an Sportlern wieder spiegeln. Die Diplomarbeit war mit den besten Noten belohnt und wurde auch von spirituellen "Zweiflern" als ganz außergewöhnlich gelobt.

Nach der Universität war Pavol Malenky ein Jahr lang im Wehrdienst, wo er weiter an seinen Meditationen und Fähigkeiten gearbeitet hat. Er war bei den Fallschirmjägern und das Militär hat ihm angeboten, wegen seiner außergewöhnlichen Fähigkeiten dort weiter als Offizier zu bleiben. Pavol Malenky hat sich aber anders entschieden.

Weiße Magie Service

Unsere Methoden basieren auf einer einzigartigen Mischung aus weiß magischen Ritualen und Voodoo Techniken, welche aus den verschiedensten Kulturen und mehr als 30-jähriger Erfahrung entspringen.

Haben Sie Liebeskummer und wissen nicht, wie es weiter gehen soll? Vielleicht sind Sie auch mit etwas konfrontiert worden, was Sie nicht für möglich halten konnten: „Fluch, Dämonen, Verwünschung“? Vielleicht wollen Sie einen Blick in die Zukunft werfen oder brauchen Antworten auf Ihre Fragen? Hier sind Sie richtig!

Pavol Malenky

Die Einheit der Religionen

Natürlich gibt es in jeder Religion und Weltansicht auch Fanatiker und fanatische oder mörderische Ansichten, die aber in solche Systeme später implementiert wurden, um das jeweilige System oder Religion für Machtkämpfe zu benutzen.

So ist im laufe der Zeit bei jeder Religion oder magischem System, zu Zensuren und Überschreibungen gekommen.
Magie ist ein Lebensstil! Es ist eine Lebenseinstellung und ein Vorgehen, wie man mit den Problemen und Herausforderungen des Lebens umgeht. Man kann nicht Magie 8 stunden pro Tag machen und danach anders handeln und denken! Entweder man praktiziert es immer, und ist man ein Adept oder Magier, oder aber die Ergebnisse von den magischen Operationen werden mager ausgehen!
Alle Menschen, Tiere und Pflanzen können und müssen auf diesem Planet in Harmonie und Symbiose leben. Nur sollte uns die Technik helfen wieder die Natur zu schützen und nicht zu vernichten. Wenn wir die Natur, Pflanzen und die Tiere vernichten, werden wir auch sterben. Deswegen sind Marion Daghan-Malenky und Pavol Malenky bemüht einen Lebensstil zu lernen, wo die Schätzung und der Schutz der Natur oberste Priorität hat.

Jeder ist ein Magier. Um seine Fähigkeiten zu entwickeln, muss jeder Adept sich Selbst erst als eine Seele erkennen und seine Gedanken und Gefühle beherrschen.

Alle Fotos und Illustrationen auf dieser Seite © Marion Daghan-Malenky I Pavol Malenky I Daghan-Malenky GmbH

Wer sucht, der findet!

Nicht gefunden, was Sie gesucht haben? Wir laden Sie herzlich dazu ein, unsere Webseiten zu durchstöbern.

Daghan-Malenky GmbH
Marion Daghan-Malenky
Weiße Magie

Espenauer Straße 10
342 46 Vellmar
Deutschland


Telefon: +49 (0)561 9499 6625
Fax: +49 (0)561 9491 8752
Telefon: +49 (0)561 8409 3717

Mobil: +49 (0)160 6246 729
magierindamona@me.com

Magie ist ein Lebensstil! Es ist eine Lebenseinstellung und ein Vorgehen, wie man mit den Problemen und Herausforderungen des Lebens umgeht.